Logo

Active System Workshop Salzburg Interessenten kauf mit Welldanet
Jul 20

Ich glaube jeder hier wird mir Zustimmen wenn ich sage das es unser Ziel ist bzw. sein sollte mehr Einnahmen als Ausgaben zu erwirtschaften, richtig?

Ganz genau, jedoch gibt es auch gute Gründe Ausgaben bewusst zu tätigen, zb. Werbung oder Weiterbildung. Doch gibt es einen noch viel wichtigeren Grund Ausgaben zu tätigen, die Steuern.
Manche werden jetzt wissen was ich meine und andere werden sich fragen was die Steuern mit unseren Einnahmen und Ausgaben zu tun haben.

Wie wir alle wissen zahlen wir auf sämtliche Einkünfte aus unserer Selbstständigkeit Steuern. Diese Steuern berechnen sich allerdings aus unserem Reingewinn also aller Einkünfte minus der Ausgaben. Und somit können wir durch gezielte Ausgaben unsere Steuern gezielt verringern, wodurch uns schlussendlich sogar mehr Geld übrig bleibt als wenn wir keine Ausgaben tätigen würden.

In Österreich spielt dies in soweit eine Rolle da man bis zu einem Einkommen von 11.000 Euro pro Jahr keine Einkommenssteuer zahlt. Stellen sie sich nun vor ihr Einkommen liegt bei knapp 1.000 Euro pro Monat, also 12.000 Euro im Jahr, normalerweise müssten sie jetzt bereits Steuer in Höhe von gut und gern 3.000-4.000 Euro zahlen.
Doch was wenn sie die 1.000 Euro die sie zuviel verdienen einfach wieder für Werbung usw. Ausgeben? Ganz einfach, plötzlich zahlen sie keine Steuer mehr und haben so ca. 2.000 Euro Steuern gespart.

Doch auch im höheren Verdienstbereich ist dies Interessant, da die Ausgabe einiger tausend Euro den Unterschied zwischen einer hohen oder einer niedrigeren Steuerklasse ausmachen kann.

Ich raten ihnen deshalb sich genau über die Steuern zu informieren.

Post to Twitter Tweet This Post



Einen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.